Amatschek Johanna

Johanna AmatschekGeboren 1967, im Erstberuf als geprüfte Buchhalterin und Lohnverrechnerin tätig. Da aber in diesem Bereich kein Raum für individuelle Wege und Kreativität möglich war beschloss ich auf externem Weg die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin nachzuholen. Mein starker Wille und die Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern ermöglichten mir diesen Traum.

Seit 17 Jahren Kindergartenpädagogin und besonders an neuen und innovativen Ideen, Gedanken und pädagogischen Richtungen interessiert. Die Faszination für die Reggio-Pädagogik wurde vor 10 Jahren bei einer Fortbildung grundgelegt und einige Elemente in die Arbeit integriert. Meinen Wissensdurst stillte ich meist durch Selbststudium und Fortbildungen, die für mich stets Hochgenuss bedeuteten.

2006/07 folgte der Lehrgang für „Systemische Gesundheitspädagogik“

2010 entschloss ich mich zum Basislehrgang „Reggio-Pädagogik“ um mein theoretisches Wissen aufzufrischen bzw. zu vertiefen und um viele praktische Erfahrungen zu erweitern.

Darauf folgte der „Diplomlehrgang Reggio-Pädagogik“

2 Studienreisen nach Reggio Emilia um weitere Erfahrungen zu sammeln und Eindrücke zu vertiefen.                                           

Mein Schwerpunkt in der Arbeit mit den Kindern liegt in der Kreativität und der Begegnung auf Augenhöhe. Es ist sehr berauschend zu erleben, wie sich Kinder in ihren 100 Sprachen ausdrücken – wenn wir es zulassen.

Sehr gerne pflege bzw. „lebe“ ich den Austausch, sowie die Zusammenarbeit mit Eltern und Erwachsenen und bin immer wieder auf´s Neue begeistert, welche Bereicherung das für uns persönlich und unser gemeinsames „Unterwegssein“ ist.