Philosophie

barbaraÄsthetische Bildung und Vernetzung der 100 Sprachen, Ideen, Phantasien, Theorien, Erfahrungen und Gedanken steht im Mittelpunkt der Angebote und sollen kreative Lebensenergie wecken!

Jeder Erfahrungsweg geschieht über die 100 Sprachen bis zum Integrieren der vielfältigen Erfahrungen in ein Ganzes. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis sehen wir als Basis für Wissensaneignung und Kompetenzerwerb, für Fragestellungen und Hypothesenbildung – um die Themen in ihrer Ganzheit zu verstehen.

Die Teilnehmer/innen werden angeregt, ihre Bildungsbiographie unter die Lupe zu nehmen, um Zusammenhänge zwischen sich selbst und dem eigenen Handeln und Wirken zu erkennen. Dabei wollen wir Begleiter und Unterstützer sein, Impulse setzen und herausfordernde Provokationen schaffen – zum Selbsterleben, zum Nachdenken und für Weiterentwicklung. Persönliche Beziehungen und Ihre Zufriedenheit liegen uns am Herzen!

Für ihren persönlichen Bildungserfolg und ihre beruflichen Chancen ist neben der Kompetenz- und Wissensentwicklung die Bestätigung durch ein Zertifikat oder Diplom bedeutend, um ihre Qualifikation und Profession darzulegen.

Alle angebotenen Seminare und Lehrgänge werden zur Qualitätssicherung evaluiert und sind durch den kontinuierlichen Dialog mit den ExpertInnen aus Reggio Emilia immer auf aktuellen Stand, um...

  • … bestmögliche Qualität für die Teilnehmer/innen zu gewährleisten
  • … unsere Angebote inhaltlich wie organisatorisch zu optimieren und regelmäßig konzeptionell auf de neuesten Stand zu bringen

Das Bildungsinstitut für Reggio-Pädagogik und kreative Methoden…

… ein Haus mit Naturgarten am Stadtrand von Linz ist eine Reggio- und Kreativ-OASE für jung und alt. Ob Arbeiten mit Ton unterm Kirschenbaum oder in den Zauber von Lichtspielen eintauchen – hier können wir uns inspirieren lassen und mehr über uns selbst, über Reggio und das Kreativsein erfahren.

Neben dem Reggio- und KreativAtelier, das für Meetings und Workshops, Supervision und Coaching sowie Beratung zur Verfügung steht, steht eine visionäre Herzensangelegenheit von mir vor der Realisierung: Linz als kreative Metropole zur Pilgerstädte für Inspirierte und Interessierte der Reggio-Pädagogik zu machen!

Mit unserer BildungsWIEGE* als kreatives Reggio-Zentrum in Linz, mit einer integrierten Remida (einem kreativen Recycling-Zentrum) als Herzstück, einer Reggio-Kindergruppe und Einladungen namhafter und renommierter ExpertInnen für Reggio und Kreativität wollen wir ein Zeichen setzen!

Als seit vielen Jahren reggio-begeisterte Pädagogin möchte ich interessierten Menschen neue, innovative Ansatzpunkte näher bringen, um kreative (Handlungs)Prozesse und neue Sichtweisen einzuleiten. Neue Ideen bereichern unser Leben, erweitern unseren Horizont und lassen uns scheinbar starre, unveränderbare Grundsätze verwandeln.

Meine Interessensfelder sind

  • Erwachsenenbildung und Elementarpädagogik
  • Reggio-Pädagogik und Kreativität
  • Architektur und Kunst
  • Communities als lebendige Lerngemeinschaften

Die Ideen und die Philosophie der Reggio-Pädagogik leiten mich im pädagogischen, beruflichen Handeln genauso stark wie in meinem persönlichen Leben.

Kreativität sollte in allen Lebensbereichen Platz finden! Das Bildungsinstitut für Reggio-Pädagogik und kreative Methoden schafft Raum für einen schöpferischen, bereichernden Spiel- und Erlebensraum!

*das kreative Bildungszentrum im Herzen von Linz auf Basis der Reggio-Pädagogik